Unser Team

 

Der wesentliche Teil unserer Arbeit besteht aus Reden und Zuhören. Wir sprechen mit Auftraggebern, Interessenten, Bauherren, Dienstleistern, Ämtern, Spezialisten. Wir informieren, gleichen Interessen ab, suchen im Gespräch nach Lösungen. Und wir reden miteinander bei einer Tasse Kaffee, in einer Besprechung, zwischen Tür und Angel. Es ist der permanente Austausch, der aus einer Ansammlung von Kolleginnen und Kollegen ein Team macht, das diesen Namen verdient.

Konstruktive Gespräche setzen Augenhöhe voraus. Deshalb folgen unsere Diskussionen keinen Hierarchien. Jede und jeder darf und soll sich beteiligen, Fragen stellen, Vorschläge machen. Im Gespräch sind alle gleich – und unterscheiden sich doch. Denn in unserem Team treffen eigenständige Persönlichkeiten aufeinander, mit individuellen fachlichen Qualifikationen und Spezialisierungen, unterschiedlichen Temperamenten und eigenen Blickwinkeln. Dadurch entsteht eine produktive Spannung, die zu neuen Gedanken führt.

Wer nur Schwarz und Weiß auf der Palette hat, malt keine bunten Bilder.

Gerhard Fiedler
Geschäftsführung
Tel. 07121 / 26 86 50
Johannes Fiedler
Geschäftsführung
Tel. 07121 / 26 86 64
Jannis Rotar
Geschäftsführung
Tel. 07121 / 26 86 66
Heiner Schnitzler
Geschäftsführung
Tel. 07121 / 26 86 50
Simone Walz
Immobilienberatung
Tel. 07121 / 26 86 58
Eduard Martac
Immobilienberatung
Tel. 07121 / 26 86 68
Iris Schroer
Objektaufnahme und Kommunikation
Tel. 07121 / 26 86 57
Emma Schmid
Immobilienberatung
Tel. 07121 / 26 86 53
Marion Wipp
Assistenz der Immobilienberatung
Tel. 07121 / 26 86 70
Barbara Willibald
Assistenz der Immobilienberatung
Tel. 07121 / 26 86 67
Aysun Meral
Sekretariat
Tel. 07121 / 26 86 50
Franziska Dobner
Unternehmenskommunikation
Tel. 07121 / 26 86 56

Vertrauen in das Vertrauen

 

Wenn Immobilieneigentümer uns ihr Eigentum anvertrauen, geben sie uns einen großen Vertrauensvorschuss. Natürlich trauen wir uns zu, ihre Probleme zu lösen. Dieses Selbstvertrauen zeigt sich darin, dass wir nur nach einer erfolgreichen Vermittlung unsere Arbeit in Rechnung stellen. Und jeder Auftraggeber kann den Vermittlungsvertrag sofort bedingungslos kündigen und die Zusammenarbeit beenden, wenn sein Vertrauen gestört ist.

Vertrauen ist unteilbar, es muss auf allen Ebenen wirken. Welcher Kunde würde uns noch vertrauen, wenn wir uns nicht auch gegenüber anderen Beteiligten – Interessenten, Behörden, Dienstleistern – vertrauenswürdig verhielten? Wer würde uns noch weiterempfehlen?
Vertrauen bestimmt auch unseren internen Umgang miteinander. Abgesehen von Sekretariat und Assistenz, die zu den Bürozeiten erreichbar sein müssen, gilt bei uns Vertrauensarbeitszeit. Niemandem sitzt ein Aufseher im Nacken, der seine Arbeit kontrolliert – unsere einzige Kontrollinstanz sind die Kunden und ihre Zufriedenheit.

Geschichte

 

Als Gerhard Fiedler 1993 die „Fiedler Gewerbeimmobilien GmbH“ als Ein-Mann-Büro gründete, wurden gerade die fünfstelligen Postleitzahlen eingeführt, und in Amerika war Bill Clinton Präsident. Heute, mehr als ein Vierteljahrhundert später, arbeiten unter dem Dach der Fiedler Holding AG zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Dabei liegt ein Schwerpunkt noch immer auf der Vermittlung von Hallen, Büros oder Verkaufsräumen. Im Laufe der Zeit wurden die Aufgaben allerdings immer komplexer. Inzwischen werden wir regelmäßig hinzugezogen, wenn schwierige Standortfragen gelöst werden müssen.

Die Ergebnisse sind in der gesamten Region Neckar-Alb sichtbar. So haben wir die Umwandlung des ehemaligen Seidenweberei-Areals in Reutlingen in das heutige "Seidenviertel" betreut, auf dem früheren Wandel & Goltermann-Areal in Eningen einen Büro- und Gewerbepark etabliert, für das Bauwerk-Gelände in Bodelshausen eine neue Perspektive geschaffen und waren u.a. für die Neubauten der REIFF Elastomertechnik (R.E.T.) und iPoint Systems in Reutlingen sowie von Advanced UniByte in Metzingen verantwortlich. Bereits im Jahr 1997 konzipierte und realisierten wir das Auswahlcenter "Meistermax" in Nürtingen und legten damit den Grundstein für eine bis heute anhaltende Erfolgsgeschichte.

Im Laufe der Zeit hat sich also eine ganze Menge Erfahrung angesammelt. Die wichtigste ist: Die Welt dreht sich weiter. Die perfekte Lösung von gestern ist heute vielleicht nur die zweitbeste – und spielt morgen gar keine Rolle mehr. Deshalb verlassen wir uns nicht nur auf unsere Erfahrung, sondern lernen permanent dazu und suchen immer wieder neue zeitgemäße Lösungswege.